Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

15.12.2018 – 17:35

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Rücknahme einer Vermisstenfahndung

Reutlingen (ots)

Bempflingen (ES): Der seit Donnerstagabend aus einem Seniorenzentrum in Bempflingen abgängige 82-jährige Senior wurde am Samstag kurz nach 14.00 Uhr in einer Garage in Bempflingen tot aufgefunden. Hinweise für eine Gewalttat liegen nicht vor.

Ursprungsmeldung vom 14.12.2018, 10.14 Uhr:

Reutlingen Bempflingen (ES): 82-Jähriger vermisst (Zeugenaufruf) Seit Donnerstagabend wird mit einem Großaufgebot an Rettungskräften nach einem orientierungslosen 82-Jährigen gesucht. Der an Demenz leidende Mann hatte gegen 17.15 Uhr ein Seniorenzentrum in Bempflingen verlassen und war nicht mehr zurückgekehrt. Gegen 18 Uhr wurde die Polizei verständigt, die sofort eine Großfahndung mit zahlreichen Streifenwagen, Hundestaffeln und einem Polizeihubschrauber einleitete. Die Suchmaßnahmen wurden in den Nachtstunden fortgesetzt. Bei Tagesanbruch startete der Polizeihubschrauber erneut, um sich an der Suche zu beteiligen. Der Mann ist 177 cm groß und schlank. Er trug zuletzt eine Jeanshose und eine grüne Windjacke. Der Vermisste ist Brillenträger und dürfte mit seinem Rollator unterwegs sein.

Rückfragen bitte an:

Michael Lainer, PvD, Telefon 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung