Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

08.12.2016 – 16:40

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Baustelle ausgeplündert - Zeugenaufruf

Reutlingen (ots)

Tübingen (TÜ): Diebstahl auf Baustelle (Zeugenaufruf)

Ein Dieb ist am frühen Mittwoch auf dem Gelände einer Baustelle in der Schaffhausenstraße zugange gewesen. Zwischen 00.45 Uhr und 02.00 Uhr parkte ein Unbekannter völlig ungeniert seinen Pkw rückwärts vor den Haupteingang eines Rohbaus. Anschließend schleppte er mehrere Werkzeugkisten und Baumaterial aus dem frei zugänglichen Neubau. Baustrahler, Werkzeuge und sogar eine Kabeltrommel mit 500 Metern hochwertigem Glasfaserkabel verschwanden im Kofferraum der vom Dieb genutzten Limousine. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich beim Täterfahrzeug um einen silberfarbenen Audi A4 oder A6. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt das Polizeirevier Tübingen (Tel. 07071/972-3660) entgegen. Der Baufirma entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro. (sh)

Rückfragen bitte an:

Sven Heinz (sh), Telefon 07121/942-1103

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung