Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Seniorin bei Handtaschenraub schwer verletzt

Reutlingen (ots) - Pfullingen (RT): 78-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat eine ältere Frau bei einem Handtaschenraub am Dienstagnachmittag in Pfullingen erlitten. Die 78-Jährige war gegen 16.15 Uhr zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen der Römer- und der Schloßgartenstraße auf dem Nachhauseweg vom Einkaufen. Nach derzeitigem Kenntnisstand entrissen ihr zwei Jugendliche die Handtasche und rannten davon. Die Seniorin fiel so unglücklich hin, dass sie mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden musste. Bislang liegt noch keine Täterbeschreibung vor. Der Frau wurde eine schwarze Handtasche mit ein paar Euro sowie ihren Einkäufen geraubt. Die Polizei in Pfullingen bittet unter Telefon 07121/9918-0 um Zeugenhinweise, insbesondere wer zur fraglichen Zeit in der Nähe zwei Jugendliche davonrennen sah. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: