Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

12.02.2015 – 17:01

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Denkendorf (ES) (ots)

Schwer verletzt nach Frontalkollision

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagnachmittag auf der L1204 (Körschtalstraße zwischen Denkendorf und Deizisau gekommen. Dabei wurde eine 42-jährige Skodafahrerin schwer verletzt. Die Skodalenkerin aus Denkendorf war kurz nach 15.00 Uhr auf der Landstraße von Deizisau in Richtung Denkendorf unterwegs. Auf Höhe der Kläranlage geriet sie in einer übersichtlichen langgezogenen Straßenbiegung aus noch nicht näher bekannten Gründen auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit einem ordnungsgemäß entgegen kommenden 7,5 Tonner Lkw eines 42-jährigen Denkendorfers zusammen. Hierbei wurde die Skodalenkerin schwer verletzt und kam nach notärztlicher Versorgung vor Ort zur stationären Aufnahme in die Klinik. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Landstraße musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden. Die Vollsperrung konnte halbseitig gegen 16.30 Uhr aufgehoben werden. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen