Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

04.05.2020 – 15:53

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühlertal - Falsch abgebogen, Zeugen gesucht

Bühlertal (ots)

Bühlertal - Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Sonntag, gegen 16:45 Uhr, im Bereich der L 80 b, an der Einfahrt zum Parkplatz "Hundseck". Zuvor hatte ein 52-jähriger VW Fahrer durch blinken bei einer nachfolgenden Gruppe von vier Motorradfahrern den Anschein erweckt rechts anhalten zu wollen. Als der Verursacher dann unvermittelt nach links abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einem der im Überholvorgang befindlichen Zweiradfahrer, in deren Folge der Motorradfahrer stürzte. Hierdurch entstand an dem Kraftrad ein Sachschaden von schätzungsweise 600 Euro. Anschließend entfernte sich der Auto-Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Die Beamten des Polizeireviers Bühl bitten in diesem Zusammenhang weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 07223 99097-0, zu melden. /kfm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg