Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

15.01.2020 – 14:37

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kappelrodeck - Ermittlungen nach Kontrollaktion

Kappelrodeck (ots)

Im Zuge einer Kontrollaktion durch Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch, der Polizeihundeführerstaffel sowie des Polizeipräsidiums Einsatz stießen die Polizisten am Dienstagabend im Bereich des Bahnhofes auf eine Gruppe junger Leute und konnten bei insgesamt drei Personen Rauschgift auffinden. Während bei zwei 18 und 20 Jahre alten Männern Marihuana im Grammbereich sichergestellt werden konnte, ergriff ein 17-Jähriger kurzerhand die Flucht, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung des Jugendlichen kamen nicht nur mehr als zehn Gramm Marihuana zum Vorschein, überdies führte er mutmaßliches Dealgeld sowie Utensilien mit sich, die auf einen Handel mit Drogen hindeuteten. Bei einer erfolgten Wohnungsdurchsuchung des 17-Jährigen fanden sich weitere Beweismittel, die den Verdacht eines Rauschgifthandels bekräftigten. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmittel eingeleitet. Die beiden anderen Männer müssen sich wegen des Besitzes von Drogen verantworten.

/jk /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg