Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

13.01.2020 – 10:34

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kehl - Angegriffen

Kehl (ots)

Eine mutmaßlich alkoholisierte 19 Jahre alte Frau hat in den Nachtstunden von Sonntag auf Montag am Bahnhofsvorplatz einen Polizisten angegriffen und die eingesetzten Beamten beleidigt. Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Heranwachsenden und ihrem 32 Jahre alten Lebensgefährten in einem Lokal am Bahnhof. Ein Beschäftigter der Gaststätte hatte gegen 2:45 Uhr um polizeiliche Hilfe gebeten, weil der 32-Jährige laut Schilderung des Anrufers unter anderem das Personal beschimpft haben soll. Nachdem die hinzugerufenen Polizisten für Ruhe und Einigkeit gesorgt hatten, fiel ihnen bei einer Kontrollfahrt wenige Minuten später die 19-Jährige blutverschmiert vor dem Bahnhof stehend auf. Die Ermittler gehen nach derzeitigem Sachstand davon aus, dass der nicht mehr vor Ort befindliche Lebensgefährte für die Verletzungen der Frau verantwortlich sein dürfte. Nach einem kurzen Dialog griff die Verletzte unvermittelt einen Beamten von hinten an und umklammerte ihn. Der Beamte konnte sich allerdings schnell aus der Umklammerung befreien. Verletzt wurde hierbei niemand. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende 19-Jährige Angehörigen übergeben. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Kehl dauern an.

/kw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg