Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

06.12.2019 – 11:57

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gutach - Auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

Gutach (ots)

Eisglätte in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit dürften am Donnerstagabend ursächlich dafür gewesen sein, dass ein 25 Jahre alter Autofahrer in der Kirnbacher Straße ins Schleudern geriet. Versuche, seinen aus der Spur geratenen Peugeot durch Gegenlenken wieder unter Kontrolle zu bekommen schlugen fehl, sodass der 25-Jährige letztlich kurz vor 20 Uhr nach links von der Fahrbahn abkam, hierbei einen hölzernen Strommast durchbrach und weiter eine circa ein Meter tiefe Böschung hinabrutschte. Der Mittzwanziger erlitt durch den Unfall leichte Blessuren. Sein Wagen dürfte nicht mehr zu reparieren sein und musste abgeschleppt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der beschädigte Strommast keine Auswirkungen auf die örtliche Stromversorgung. Mitarbeiter des Elektrizitätswerks waren vor Ort und kümmern sich um die Behebung des Schadens, der bislang noch nicht beziffert werden kann. Der Sachschaden am Auto wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Gutach unterstützten die Maßnahmen an der Unfallstelle.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg