Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

04.10.2019 – 12:27

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden, A 5 - Spur gewechselt und geflüchtet, Zeugen gesucht

Baden-Baden, A 5 (ots)

Der plötzliche Fahrstreifenwechsel eines bislang unbekannten Kleinwagen-Fahrers hat am Donnerstagabend einen 28 Jahre alten Audi-Lenker zu einem Brems- und Ausweichmanöver gezwungen und in der Folge an seinem Wagen zu einem Sachschaden von rund 1.000 Euro geführt. Laut Schilderung des Audi-Fahrers soll der Unbekannte kurz nach 19:30 Uhr, in Höhe der Autobahnausfahrt Baden-Baden in Fahrtrichtung Norden, von der rechten Fahrspur auf den vom 28-Jährigen befahrenen Verzögerungsstreifen gezogen haben. Nur durch eine geistesgegenwärtige Lenkbewegung konnte der Endzwanziger eine Kollision vermeiden, war hierdurch jedoch auf den Grünstreifen geraten und hatte sich beim Überfahren eines eisenummantelten Schachts einen Felgenschaden eingehandelt. Der mutmaßliche Unfallverursacher zog es vor, sich seiner Verantwortung zu entziehen und fuhr in Richtung Karlsruhe weiter. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer: 07223 80847-0 bei den Ermittlern des Autobahnpolizeireviers Bühl. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg