Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

28.06.2018 – 13:47

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kappelrodeck - Giftköder ausgelegt?

Kappelrodeck (ots)

Ein Spaziergänger hat am Mittwoch in einer Obstwiese unweit des verlängerten Kirschweges einen mutmaßlichen Giftköder entdeckt. Die mit bunten Körnern gespickte Fleischwurst wurde neben einer von Hundebesitzern beliebten Gassistrecke im Gras abgelegt. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch und der Polizeidiensthundeführerstaffel dauern an. Da die Zeugen die möglicherweise bewusst vergifteten Lebensmittel nach ihrem Fund sofort entsorgt hatten, bittet die Polizei um Vorsicht und um sofortige Abgabe möglicher weiterer Fundstücke.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung