PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

09.10.2020 – 11:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar: 20.000 Euro Sachschaden durch Graffiti; Gerlingen: Unfallflüchtiger in Gerlingen gesucht; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall durch Alkoholeinfluss

Ludwigsburg (ots)

Remseck am Neckar: 20.000 Euro Sachschaden durch Graffiti

Am Donnerstag zwischen 2:00 Uhr und 21:45 Uhr trieben bislang unbekannte Täter im SSB-Depot am Holzbach in Remseck-Aldingen ihr Unwesen. Vermutlich machten sie sich den Defekt eines Zugangstors zunutze, drangen auf den Gleisbereich vor und beschmierten dort sechs Zugabteile mit Graffiti. Auf einer Länge von etwa 24 Metern sprühten sie Tags wie "ILTS", "ROLF", "TWB", "CRN ILT", "SOKOE" und "CRN" und richteten dadurch Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro an. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146 28082-0, entgegen.

Gerlingen: Unfallflüchtiger in Gerlingen gesucht

Nach einer Unfallflucht sucht das Polizeirevier Ditzingen Tel. 07156 4352-0 nach Zeugen. Zwischen Mittwoch 20:45 Uhr und Donnerstag 16:45 Uhr stellte ein Pkw-Lenker seinen Smart auf der Wilhelm-Gutbrod-Straße in Gerlingen ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden an der rechten Seite der Stoßstange fest. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall durch Alkoholeinfluss

Gegen 3:05 Uhr befuhr ein 22-jähriger Opel Corsa- Fahrer die Südstraße in Bissingen und beschädigte beim Vorbeifahren einen am Straßenrand geparkten Opel Astra. Der Opel Corsa kam zum Stehen, da das Fahrzeug aufgrund des entstandenen Schadens nicht mehr fahrbereit war. Ein Zeuge wurde auf das Geschehen aufmerksam und alarmierte die Polizei. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte bei dem 22-Jährigen Atemalkoholgeruch fest. Nach einem positiven Atemalkoholtest, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Durch den Unfall entstand beim geschädigten Opel Astra ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro und beim Opel Corsa ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Der Corsa musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg