Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

11.07.2020 – 08:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Ludwigsburg und Sindelfingen

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Vorfahrt missachtet

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 20.30 Uhr in der Friesenstraße ereignete. Ein 64-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Herrmann-Löns-Straße und missachtete an der Kreuzung zur Friesenstraße die Vorfahrt von einem dort fahrenden 57-jährigen VW-Fahrer. Der VW war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Sindelfingen: Vorfahrtsunfall

Am Samstag gegen 02.03 Uhr befuhr ein 23-jähriger VW-Lenker die Eschenbrünnlestraße aus Richtung Goldberg kommend in Fahrtrichtung Tilsiter Straße. An der Kreuzung zur Tilsiter Straße hielt er an der Stoppstelle an. Als er anschließend in den Kreuzungsbereich einfuhr, übersah er eine von links kommende und zugleich vorfahrtsberechtigte 21-jährige VW-Lenkerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei glücklicherweise niemand verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg