PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

15.04.2020 – 13:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: K1681
Löchgau: Unfall beim Überqueren der Kreisstraße; Ditzingen: Brandalarm nach Abflammen von Unkraut

Ludwigsburg (ots)

K1681 / Löchgau: Unfall beim Überqueren der Kreisstraße

Auf der Kreisstraße 1681 bei Löchgau kam es am Dienstag gegen 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als eine 78-Jährige mit ihrem VW die Kreisstraße von Löchgau in Richtung Freudental befuhr und ein 48-Jähriger mit seinem Fahrzeug aus dem Feldweg "Wiesental" kommend die Kreisstraße überqueren wollte. Dabei übersah er vermutlich den VW der Dame, woraufhin die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Zusammenprall schleuderte der Hyundai über den Seitengraben in ein Gebüsch am Waldrand und der VW wurde in Fahrtrichtung nach rechts über einen Waldweg hinweg abgewiesen. Der VW prallte in der Folge noch auf einen dortigen Holzstapel. Die Dame wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten Hinweise auf eine Alkoholisierung des 48-Jährigen erlangen, weswegen er sich in einem Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Der Führerschein des Mannes wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr Löchgau mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort.

Ditzingen: Brandalarm nach Abflammen von Unkraut

Ein Rauchmelder löste am Dienstag gegen 13:20 Uhr einen Brandalarm in einem Hotel in Ditzingen in der Stettiner Straße aus. Zuvor hatte ein 53-Jähriger mittels eines Gasbrenners Unkraut entlang eines Weges entfernt. Dadurch begann Laub in einer Abflussrinne zu glimmen, welches wiederrum die Dämmung der Hauswand verschmorte. Der Rauch zog ins Gebäudeinnere und löste den Rauchmelder aus. Die Feuerwehr Ditzingen kam mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort, löschte das Dämmmaterial mit Wasser und entfernte es zum Teil. Die Höhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg