Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

14.02.2020 – 15:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallfucht auf der BAB 8 - Gemarkung Leinfelden-Echterdingen; Diebstahl in Renningen und in Sindelfingen; Gaststätteneinbruch in Sindelfingen

Ludwigsburg (ots)

BAB 8 / Leinfelden-Echterdingen: Unfallflucht

Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht geben können, die sich am Freitag gegen 10:30 Uhr im Bereich der Autobahnanschlussstelle Stuttgart-Degerloch ereignete. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker kam aus Richtung Tübingen und wollte von der B 27 an der Anschlussstelle Stuttgart-Degerloch auf die BAB 8 in Richtung Karlsruhe auffahren. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Unbekannte in der Überleitung zur Autobahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Kurvenbereich kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Hierbei entstand ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, suchte der Verursacher anschließend das Weite. Ein Zeuge, der kurz nach dem Unfall hinzukam, informierte die Polizei und gab an, dass der Unbekannte möglicherweise mit einem silbernen Opel Vectra mit Berliner Zulassung (B) unterwegs war.

Renningen: Unbekannte entwenden Zigarettenautomaten

Mit zwei Zigarettenautomaten machten sich bislang unbekannte Täter aus dem Staub, die zwischen Donnerstag 18:00 Uhr und Freitag 08:15 Uhr in Renningen zuschlugen. In der Rutesheimer Straße sowie in der Sophie-Scholl-Straße waren die beiden Automaten fest verschraubt. Sie wurden dort entwendet und zum nahegelegenen Waldstück "Lerchenberg" transportiert. Im Wald flexten die Diebe die Automaten auf und ließen den Inhalt in Form von Geld und Zigaretten mitgehen. Während sich der angerichtete Sachschaden auf etwa 3.300 Euro beläuft, ist die Höhe des entwendeten Stehlguts noch nicht bekannt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07031 13-00, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen-Darmsheim: Zigarettenautomat gestohlen

Gleich den kompletten Zigarettenautomaten ließen Diebe in der Nacht zum Freitag in der Dagersheimer Straße in Sindelfingen-Darmsheim mitgehen. Mit brachialer Gewalt rissen die Unbekannten den Automaten von der Fassade eines Gebäudes. Anschließend wurde der Automat in das Gewann "Kirchhölzle", dass sich in der Verlängerung der Olgastraße befindet, abtransportiert. Im weiteren Verlauf wurde der Automat gewaltsam geöffnet und das darin enthaltene Bargeld sowie mehrere Packungen Zigaretten entnommen. Der Wert des Diebesguts und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 07031 13-00, entgegen.

Sindelfingen-Nord: Gaststätteneinbruch

Auf Bargeld hatten bislang unbekannte Täter es wohl abgesehen, die am Freitag zwischen 01:30 und 09:30 Uhr eine Gaststätte im Hornisgrindeweg in Sindelfingen-Nord heimsuchten. Die Täter hebelten zunächst eine Tür auf und wollten anschließend im Inneren noch eine weitere Tür aufhebeln, um in das Objekt zu gelangen. Als dies misslang, schlugen sie ein Loch in eine Panoramascheibe und stiegen in die Gaststätte ein. Dort brachen die Täter mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten die Geldkassetten, samt dem enthaltenen Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031 697-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg