Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

21.01.2020 – 14:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 8
Denkendorf: Auffahrunfall mit vier Beteiligten

Ludwigsburg (ots)

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 15.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 07.15 Uhr auf der BAB 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen ereignete. Von München kommend in Richtung Karlsruhe waren eine 51-jährige Mercedes-Lenkerin, ein 51 Jahre alter Renault-Lenker und eine 36-jährige Ford-Lenkerin auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs. Verkehrsbedingt musste die 36-Jährige ihr Fahrzeug abbremsen. Ein nachfolgender 19-Jähriger, der am Steuer eines Lkw Renault Master saß, erkannte den Bremsvorgang vermutlich zu spät und fuhr auf den Ford auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf den Renault und dieser schlussendlich noch auf den Mercedes geschoben. Die 51-jährige Fahrerin sowie der gleichaltrige Renault Twingo-Fahrer erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Ein hinzugezogener Rettungsdienst brachte die verletzte Frau anschließend in ein Krankenhaus. Drei der insgesamt vier Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der rechte sowie der mittlere Fahrstreifen bis etwa 08.20 Uhr gesperrt. Die anschließenden Bergungsmaßnahmen wurden auf dem Standstreifen bis etwa 09.10 Uhr durchgeführt. Durch den Unfall bildete sich ein Rückstau von rund neun Kilometern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg