Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

30.01.2019 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit einem verletzten Mann - Auto muss abgeschleppt werden

Hagen (ots)

Am Dienstag befuhr ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem Opel die Verbandsstraße in Richtung Hohenlimburg. Um 13.53 Uhr musste er mit seinem Fahrzeug an einer Rotlicht zeigenden Ampel anhalten. Ein 21-jähriger Renault-Fahrer, der sich hinter dem Auto des 60-Jährigen befand, fuhr auf dessen Fahrzeug auf. Der Opel-Fahrer verletzte sich hierbei leicht und wurde vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000,00 Euro. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung