Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

14.12.2019 – 07:48

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall auf der BAB 81, Gemarkung Sindelfingen
Verkehrsunfall in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

A81 Gemarkung Sindelfingen: Verkehrsunfall auf der A 81 - Geschädigter Fahrzeuglenker flüchtig

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der A81 kurz vor der Anschlussstelle Sindelfingen Ost ein Verkehrsunfall, bei welchem der geschädigte Fahrzeuglenker einfach weiterfuhr. Ein 40-Jähriger Fahrzeuglenker befuhr mit seinem Opel Astra die A81 in Fahrtrichtung Stuttgart. Kurz vor der Anschlussstelle Sindelfingen Ost wechselte der 40-Jährige aufgrund eines Überholvorgangs vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei touchierte er den dort fahrenden Fahrzeuglenker und streifte im weiteren Verlauf die Leitplanke. Der geschädigte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt jedoch ohne Anzuhalten weiter. Am Opel Astra des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von ca. 20.000EUR. Das Fahrzeug war aufgrund der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ludwigsburg: Fußgänger vom Pkw erfasst

Beim Abbiegen von der Katharinenstraße nach links in die Frankfurter Straße übersah am Freitag gegen 19.15 Uhr ein 55-jähriger Autofahrer in seinem VW eine an dem dortigen Fußgängerüberweg laufende 58-jährige Fußgängerin. Die Frau überquerte beim "Grünlicht" die Frankfurter Straße und wurde vom Pkw erfasst. Hierdurch erlitt die Frau schwere Verletzungen und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand geringer Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg