Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

02.12.2019 – 14:18

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81/Herrenberg: Auffahrunfall im Schönbuchtunnel; Leonberg: versuchter Räderdiebstahl

Ludwigsburg (ots)

BAB 81/Herrenberg: Auffahrunfall im Schönbuchtunnel

Bis gegen 08.00 Uhr musste der linke Fahrstreifen der Bundesautobahn 81 im Bereich des Schönbuchtunnels, zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Gärtringen, am Montag nach einem Auffahrunfall gegen 06.30 Uhr gesperrt werden. Ein 33 Jahre alter BMW-Fahrer, der in Richtung Stuttgart unterwegs war, musste, kurz nachdem er die Einfahrt des Tunnels passiert hatte, verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Eine 20-jährige Skoda-Fahrerin, die sich hinter ihm befand, bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 16.000 Euro geschätzt. Der entstandene Rückstau belief sich auf bis zu neun Kilometern.

Leonberg: versuchter Räderdiebstahl

Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die zwischen Sonntag 20.00 Uhr und Montag 07.30 Uhr einen versuchten Diebstahl im Bereich einer Gaststätte angrenzend an die Stuttgarter Straße in Leonberg beobachten konnten. Noch unbekannte Täter machten sich an einem auf dem Parkplatz der Gaststätte abgestellten Audi zu schaffen. Sie hatten bereits Pflastersteine bereit gelegt, vermutlich um das Fahrzeug mit Hilfe der Steine aufzubocken. Des Weiteren hatten sie auch schon die Kappen der Radschrauben entfernt und teilweise die Schrauben eines Rades bereits gelöst. Möglicherweise wurden die Täter nun jedoch gestört, so dass sie den Tatort ohne Beute verließen. Am Fahrzeug entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg