Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

22.11.2019 – 09:45

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Renningen: Unfallflucht; Böblingen: Rollerfahrer verletzt und weggefahren

Ludwigsburg (ots)

Renningen: Unfallflucht

Vermutlich beeinträchtigt durch die eingeschaltete Innenbeleuchtung kollidierte am Donnerstag um 19:30 Uhr der unbekannte Fahrer eines weißen Pick-Up in der Perouser Straße in Renningen mit einem am Straßenrand geparkten Skoda. Der Unbekannte verringerte danach zuerst sein Tempo, machte sich aber anschließend aus dem Staub ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Sachdienstliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152 6050, entgegen.

Böblingen: Rollerfahrer verletzt und weggefahren

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Donnerstag um 17:00 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Böblingen. Der 63-jährige Fahrer eines Motorrollers verließ die Parkplatz-Ausfahrt eines Discounters und gleichzeitig fuhr der unbekannte Fahrer eines silberfarbenen Pkw auf der gegenüberliegenden Seite aus dem Parkplatz eines weiteren Supermarktes. Dabei schnitt er die Fahrlinie des Rollerfahrers und stieß mit ihm zusammen. Anschließend hielt der Unbekannte kurz an, entschuldigte sich bei dem leicht verletzten 63-Jährigen und verließ den Unfallort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich beim Polizeirevier Böblingen unter Tel. 07031 13-2500.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg