Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

08.05.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Freudental: Unfallflucht; Remseck am Neckar: Brand auf Firmengelädne; Kornwestheim: wieder Vandalen in der alten Hammerschmiede

Ludwigsburg (ots)

Freudental: Unfallflucht mit rund 3.000 Euro Sachschaden

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen, die am Dienstag zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr in der Pforzheimer Straße in Freudental einen Unfall beobachten konnten. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte einen Audi, der am Fahrbahnrand stand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW um etwa einen Meter versetzt. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 3.000 Euro belaufen.

Remseck am Neckar-Neckargröningen: Brand auf Firmengelände

Am Dienstag kurz vor 18.00 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Remseck am Neckar mit sechs Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften auf das Gelände eines Recyclingzentrums in Neckargröningen aus, nachdem es dort zu einem Brand gekommen war. Mutmaßlich hatten sich aussortierte Schrottteile selbst entzündet. Die Feuerwehr löschte den Brand zügig. Sachschaden entstand keiner.

Kornwestheim: wieder Vandalen in der alten Hammerschmiede

Zwischen Montag 13.00 Uhr und Dienstag 18.00 Uhr randalierten erneut bislang unbekannte Täter in der alten Hammerschmiede in der Aldinger Straße in Kornwestheim. Die Täter beschädigten eine Fensterscheibe der Westseite des Hauptgebäudes. Darüber hinaus verschafften sich auf der Südseite Zutritt in einen Raum, in dem eine Werkbank steht. Diese beschmierten die Unbekannten mit einem schwarzen Stift. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 200 Euro belaufen. Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg