Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Als eine 59-jährige Pkw-Fahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen 06:00 Uhr von der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

22.01.2019 – 11:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Aidlingen: Unfall mit 35.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg (ots)

Zwei nicht mehr fahrbereite PKW und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 35.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 07.35 Uhr auf der Kreisstraße 1066 bei Aidlingen ereignete. Eine 63 Jahre alte VW-Lenkerin befuhr zunächst die Kreisstraße 1001 von Ehningen kommend und wollte im Kreuzungsbereich mit der K 1066 nach links Richtung Aidlingen abbiegen. Vermutlich übersah sie während des Abbiegevorgangs den Skoda eines 39-Jährigen, der aus Richtung Aidlingen heranfuhr und nahm diesem in der Folge die Vorfahrt. Beide Autos mussten nach der Kollision abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Aidlingen befand sich mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. Die Wehrleute kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung