Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Beinaheunfall n Ludwigsburg, Verkehrsunfall auf der BAB 81 (Höhe AS Stuttgart-Zuffenhausen)

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Aufmerksamer Radfahrer verhindert Unfall

Am Freitagmittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.30 Uhr, wollte ein 13-jähriger Junge mit seinem Fahrrad die Arsenalstraße auf Höhe eines Friseursalons überqueren. Als er gerade im Begriff war, die Fahrbahn zu queren, fuhr ein weißer Ford an dieser Stelle entlang. Durch sofortiges Bremsen des Jungen konnte eine Kollision mit dem Pkw verhindert werden. Außer dem Jungen wollten weitere Personen zu diesem Zeitpunkt die Arsenalstraße an der Fußgängerfurt überqueren. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ludwigsburg unter der Telefonnummer 07141 18 5353 zu melden.

Korntal-Münchingen: Verkehrsunfall auf der Autobahn mit drei Verletzten

Nach einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn 81 an der Anschlussstelle Zuffenhausen sind drei verletzte Personen und 17.000 Euro Sachschaden die Bilanz. Der Unfall ereignete sich am Freitag um 16.00 Uhr auf der Verzögerungsspur der Anschlussstelle von Heilbronn kommend in Fahrtrichtung Stuttgart. Der 21-jährige Fahrer eines Opels kollidierte dort mit dem 45-jährigen Fahrer eines Audis, der verkehrsbedingt stand. Der Audi wurde anschließend auf den davor befindlichen, ebenfalls verkehrsbedingt stehenden VW, der durch einen 37- Jährigen gelenkt wurde, geschoben. Durch den Unfall wurden sowohl der Fahrer des Opels, dessen 22-jähriger Mitfahrer als auch der Fahrer des Audis jeweils leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme war die Verzögerungsspur teilweise nicht befahrbar und wurde unterstützend durch das Technische Hilfswerk abgesichert. Zur Erstversorgung der Verletzten befand sich ein Rettungswagen vor Ort. Der Opel und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: