PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

07.05.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Deißlingen/ LK Rottweil/ B27) - 20.000 Euro Schaden nach Unfall mit Alkohol und Aquaplaning

Deißlingen/ LK Rottweil/ B27 (ots)

Am Donnerstagabend ist es gegen 20 Uhr auf der B27 auf Höhe der A81 bei Deißlingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 58-jähriger SUV-Fahrer war in Richtung Villingen-Schwenningen unterwegs und überholte im ausgebauten vierspurigen Bereich einen 43-Jährigen in seinem Audi. Während des Überholvorgangs kam der SUV-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und Aquaplaning ins Schleudern und traf mit seinem Fahrzeugheck die Fahrerseite des Audi. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos beschädigt. Der Audi so stark, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war und er abgeschleppt werden musste. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Atemalkoholgeruch beim SUV-Fahrer fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille, weshalb von einem Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der SUV-Fahrer muss nun damit rechnen, dass er seinen Führerschein eine Weile los ist.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Marcel Ferraro
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1013
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz