PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

05.03.2021 – 14:48

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Wurmlingen, Lkrs. TUT) Katze mit Luftgewehr beschossen 4.3.21

Wurmlingen (ots)

Eine schwarze Katze mit rötlichen Flecken im Fell ist vermutlich am Donnerstagmorgen mit einem Luftgewehr beschossen und am Auge verletzt worden. Die Besitzerin aus dem Birkenweg ließ die Katze am frühen Morgen aus dem Haus. Als sie einige Stunden später ihr Haustier ansah, bemerkte sie eine Verletzung am Auge, weshalb sie ihre Katze sofort zu einer Tierärztin brachte. Diese entdeckte ein Luftgewehrprojektil im Auge und entfernte das Geschoss. Ob die Katze einen bleibenden Schaden davonträgt, ist bislang noch nicht sicher. Wer auf die Katze geschossen hat, ist ebenfalls noch unklar. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Zeugenhinweise unter 07461 941-0.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz