PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

26.11.2020 – 14:18

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (A81
Geisingen - Engen) Verkehrsunfall fordert Leichtverletzten (26.11.2020)

A 81 / Geisingen - Engen, Landkreis Tuttlingen (ots)

Eine leicht verletzte Person und Totalschaden eines Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, zwischen Geisingen und Engen auf der Bundesautobahn A81, etwa im Bereich der Immensitz-Brücke. Ein 44-jähriger Fahrer eines Renaults fuhr von Geisingen kommend in Richtung Engen und verlor vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Renault prallte gegen die Leitplanke auf dem Seitenstreifen und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dort kam der Renault verkehrt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der leichtverletzte Fahrer wurde ins Klinikum Tuttlingen gebracht. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des beschädigten Wagens. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs musste die Fahrbahn in Richtung Singen teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kevin Hirling / Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz