Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

29.06.2020 – 16:56

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Tuttlingen) Unter Drogen stehender Randalierer zieht sich schwere Verletzungen zu (28.06.2020)

Tuttlingen (ots)

Schwere Verletzungen zog sich in der Nacht zum Sonntag gegen 02.00 Uhr in der Jetterstraße ein dort randalierender, 24 Jahre alter Mann zu.

Der 24-Jährige Hausbewohner schlug und trat unter Drogen und Alkohol stehend Türen und mehrere Glasscheiben seiner Wohnung und der Wohnungen seiner Hausnachbarn ein. Zuletzt stürzte er in durch ihn verursachte, auf dem Boden liegende Glasscherben. Er vermochte noch das Haus zu verlassen, wo er zusammenbrach.

Er wurde zu seinem Glück durch einen Ersthelfer aufgefunden. Die erlittenen Schnittverletzungen des Randalierers erforderten vor Ort eine notärztliche Versorgung und die Krankenhaus-Einlieferung des 24-Jährigen durch einen Rettungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz