PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

26.05.2020 – 15:22

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Singen am Hohentwiel - Böhringen, B 34, Weiherhof) Auffahrunfall fordert zwei verletzte Personen

Singen am Hohentwiel - Böhringen, B 34, Weiherhof (ots)

Bei einem Auffahrunfall, der am Montagabend an der Abzweigung der Bundesstraße 34 zur Bundesstraße 33 (neu) zwischen Singen und Böhringen beim Weiherhof passiert ist, sind zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 55-jähriger Passat-Fahrer - gegen 18.20 Uhr unterwegs auf der B 34 in Richtung Böhringen, wollte an der mit einer Ampelanlage geregelten Abzweigung der Bundesstraße 34 nach links in Richtung B 33 abbiegen, musste aber zunächst hinter einem anderen Fahrzeug wegen der auf "Rot" stehenden Ampel anhalten. Als die Ampel auf "Grün" wechselte, fuhren beide Fahrzeuge an. Auch eine hinter dem Passat befindliche 33-jährige Fahrerin eines Golfs setzte ihren Wagen in Bewegung. Offensichtlich gab die Frau dabei zu viel Gas und prallte mit dem Golf heftig in das Heck des vor ihr anfahrenden Passats. Bei dem Unfall wurden die 33-Jährige und der Passat-Fahrer leicht verletzt und mussten mit eintreffenden Rettungskräften zur weiteren Behandlung in das Hegau-Bodensee-Klinikum nach Singen gebracht werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich in der Folge um die mit rund 5000 Euro beschädigten Autos.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell