Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:39

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Oberndorf am Neckar) Autofahrer streift auf der "Hochbrücke" Fußgänger und flüchtet - Polizei bittet dringend um Hinweise

Oberndorf am Neckar (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger und einer begangenen Unfallflucht, der sich am Montagabend auf der Rosenfelder Straße im Bereich der "Hochbrücke" in Oberndorf ereignet hat, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 41-jähriger Mann gegen 21 Uhr zu Fuß und im erheblich alkoholisierten Zustand - von der Talstraße kommend - über die Rosenfelder Straße auf der "Hochbrücke" in Richtung Abzweigung Neckarstraße unterwegs. Als sich der Mann auf der "Hochbrücke" befand, wurde er von einem Auto gestreift, dessen Fahrerin oder Fahrer von der Balinger Straße her auf der "Hochbrücke" in Richtung Talstraße beziehungsweise Talplatz fuhr. Bei dem Streifvorgang wurde der Fußgänger zu Boden gestoßen und blieb dort leicht verletzt liegen. Ohne sich um den Unfall oder den Verletzten zu kümmern, fuhr die oder der Unbekannte mit dem Auto einfach weiter. Der beim Unfall leicht verletzte Fußgänger wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich möglicherweise um ein dunkles Auto des Fahrzeugherstellers Ford. Personen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall oder dem geflüchteten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei mit Sitz in Zimmern ob Rottweil (0741 34879-0) oder auch mit dem Polizeirevier Oberndorf (07423 8101-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz