Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

14.01.2020 – 18:51

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Trossingen) Auseinandersetzung mit Wegnahme einer Halskette 13.01.2020

Trossingen (ots)

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr im Bereich des Wohn- und Gewerbegebietes "In Grubäcker" auf dem von der Straße "Käppelesäcker" zur Tuninger Straße führenden Fußweg ereignete. Drei Jugendliche im Alter von 16 Jahren gingen auf dem Fußweg und trafen dort auf einen etwa 20 bis 22 Jahre alten Mann, der in diesem Bereich auf einer Bank saß und Alkohol aus einer Dose konsumierte. Der junge Mann sprach die Jugendlichen an und forderte von einem der Jugendlichen die Herausgabe einer Halskette. Da der Geschädigte damit nicht einverstanden war, riss er dem 16-Jährigen die Halskette ab. Es kam zu einem Streit in dessen Verlauf es den Jugendlichen gelang, dem Unbekannten den Schmuck wieder abzunehmen. Der Mann versuchte anschließend, den Geschädigten noch einmal anzugreifen und musste zurückgehalten werden. Der Unbekannte entfernte sich zur Tuninger Straße. Er wurde als etwa 175 bis 180 cm groß, untersetzt und kräftig beschrieben. Der Tatverdächtige hat dunkelbraunes Haar und trägt einen dunkelbraunen Bart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer Mütze und einer Adidas-Sporthose. Er sprach hochdeutsch und soll mit Vornamen "Daniel" heißen. Personen, die der Polizei sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem beschriebenen Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Trossingen, Tel. 07425 33866, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz