Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

19.10.2019 – 15:24

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Fahndungsrücknahme zu der am 18.10.2019 ausgestrahlten Vermisstenfahndung

Konstanz (ots)

-- Die gestern verbreitete Personenfahndung nach einem 50-jährigen Mann aus Tengen wurde von der Polizei eingestellt. Die Vermisstenfahndung hat sich erledigt.

Kratzer

07531/995-1016

Pressemeldung vom 18.10.19

Tengen

50-jähriger Mann vermisst

Seit Mittwoch wird ein 50-jähriger Mann aus Tengen vermisst. Von dem Mann, der am Mittwoch in Tuttlingen bei einem Arbeitsunfall leicht verletzt wurde und mit seinem Pkw zu einem der Polizei unbekannten Arzt fahren wollte, fehlt seitdem jede Spur. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Der Mann ist 190 - 195 cm groß, schlank und hat schwarz-graue kurze Haare. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er neongelbe/rote Arbeitskleidung. Der Vermisste dürfte mit einem roten Subaru Forester mit Konstanzer Kennzeichen unterwegs sein. Die Polizei bittet Personen, denen der Mann aufgefallen ist oder die Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben können, sich beim Kriminalkommissariat Konstanz unter Tel. 07531/995-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz