Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

22.07.2019 – 14:49

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen des Landkreis Konstanz

Konstanz (ots)

   -- 

Engen

Vor Polizeikontrolle geflüchtet

Bereits am Dienstag letzter Woche führten das Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen und das Hauptzollamt Singen eine gemeinsame Verkehrskontrolle auf der Bundesautobahn A81 in Fahrtrichtung Singen beim Parkplatz Bruckried durch. Hierbei wurde der Verkehr mit Unterstützung der Autobahnmeisterei trichterförmig auf die rechte Fahrspur geleitet, um dort die zu kontrollierenden Fahrzeuge auf den Parkplatz zu weisen. Gegen 22.15 Uhr entzog sich der unbekannte Lenker eines schwarzen Mercedes-Benz der Kontrolle. Nach der Aufforderung eines Polizeibeamten, in den Parkplatz einzufahren, überfuhr der Betroffene einen Leitkegel, steuerte zurück auf die Fahrbahn und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit und ausgeschalteter Kfz-Beleuchtung in Fahrtrichtung Kreuz-Hegau. Eine zunächst aufgenommene Verfolgung des flüchtenden Fahrzeugs wurde aufgrund verantwortungslos hoher Geschwindigkeit des Lenkers des Mercedes-Benz abgebrochen. Bei dem flüchtenden Fahrer handelt es sich um einen 30 bis 35 Jahre alten, schlanken Mann mit blonden Haaren, seine Beifahrerin war etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank und braunhaarig. Beim schwarz lackierten Mercedes-Benz handelt es sich um ein Kombi-Fahrzeug der E-Klasse. Im Kofferraum befand sich eine Hundebox, laut der Beobachtung der Polizeibeamten am Kontrollort trug der Mercedes-Benz vermutlich ein VS- Kennzeichen. Verkehrsteilnehmer, die das beschriebene Fahrzeug beobachteten oder möglicherweise durch die Fahrweise des unbekannten Autofahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733/9960-0, zu wenden.

Allensbach

Farbschmiererei

Ein unbekannter Täter besprühte in der Nacht von Sonntag auf Montag die Hausfassade sowie das zugehörige Garagentor eines Wohnhauses in der Kapplerbergstraße mit bunter Farbe. Zudem wurde Bauschaum auf die dortigen Briefkästen gesprüht. Der Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Einen ähnlichen Vorfall gab es bereits vor ein paar Tagen an dem gleichen Haus. Personen, die einen der Vorfälle beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533/97149, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
KHK'in Deggelmann / Nicole Schnell, Tel. 07531 995-3514,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz