Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

25.04.2019 – 12:30

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots)

-- Ravensburg

Bronzefigur von Grab gestohlen

Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Sonntag, 14.00 Uhr, bis Montag, 15.00 Uhr, von einem Grab am Hauptfriedhof in der Friedhofstraße eine etwa 15 cm große goldfarbene Jungenfigur aus Bronze. Personen, die Hinweise zum Verbleib der Figur geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751/803-3333, in Verbindung zu setzen.

Ravensburg

Ladendiebstahl

Ein 51-jähriger Mann betrat am Mittwoch gegen 20.00 Uhr einen Discounter in der Marienburger Straße, nahm Ware aus der Auslage und verzehrte diese an Ort und Stelle. Nachdem er anschließend die Kasse ohne zu bezahlen passierte, wurde er von einem Mitarbeiter angesprochen. Der 51-jährige reagierte sofort sehr aggressiv und drohte dem Mitarbeiter mit Schlägen. Danach setzte er sich in den Vorraum des Ladens. Der Angestellte, der ein Messer in der Gesäßtasche des Mannes entdeckte, verschloss die Eingangstür des Geschäfts und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den Ladendieb vorläufig fest und brachten ihn aufgrund seines psychisch auffälligen Verhaltens in eine Fachklinik.

Weingarten

Verkehrsunfall

Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und rund 11.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Talstraße / Grimmastraße ereignet hat. Ein 73-jähriger Opel-Lenker befuhr die Talstraße in ortsauswärtige Richtung. An der Kreuzung zur Grimmastraße übersah er aufgrund von Unachtsamkeit einen von rechts kommenden 19-jährigen Toyota-Fahrer. Bei der Kollision wurden der 19-Jährige und seine 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Da der Toyota, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand ist, nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden.

Weingarten

Hundebesitzerin gesucht

Eine Hundehalterin wurde am Mittwoch gegen 08.00 Uhr im Bereich Kreuzbergweiher von einem Hund einer unbekannten Frau gebissen. Die beiden Hundehalterinnen hatten noch miteinander geredet, trennten sich jedoch ohne die Personalien auszutauschen. Nun sucht die Polizei die Halterin, dessen Hund zugebissen hat. Beschrieben wird die Frau wie folgt: Mitte/Ende 40, blonde schulterlange lockige Haare, schlanke Statur, trug eine dunkle Jacke und eine Bauchtasche. Bei dem Hund handelt es sich um einen etwa 70 cm (Schulterhöhe) großen, weiß/hellbraunen Leonberger oder Huskymischling mit dunklem Brustgeschirr. Hinweise werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, erbeten.

Baienfurt

Fahrraddiebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein in einem Hof in der Otto-Berthold-Straße abgestelltes Fahrrad. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau/orangenes Pedelec der Marke "Zündapp" Typ 650B im Wert von rund 1.000 Euro, das mit einem Faltschloss gesichert war. Der Akku befand sich nicht am Fahrrad. Personen, die Hinweise zum Verbleib des Pedelec geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu informieren.

Wangen

Unfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr einen in der Bindstraße vor Gebäude 17 abgestellten Pkw. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Laut einer Zeugin handelte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen dunklen Pkw, Art Familienauto, mit Ravensburger Kennzeichen. Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher oder zu dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, in Verbindung zu setzen.

Isny

Sachbeschädigung

Die Heckscheibe eines am Mittwoch zwischen 16.30 Uhr und 17.45 Uhr auf einem Waldweg bei Wehrlang abgestellten Ford Focus wurde von einem unbekannten Täter auf unbekannte Art und Weise eingeschlagen. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu wenden.

Kratzer

07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz