Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

24.04.2019 – 16:59

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Überwachung des Radverkehrs

Konstanz (ots)

Der Schwerpunkt von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen der Polizei und dem Gemeindevollzugsdienst der Stadt lag am Dienstagvormittag auf dem Radverkehr. Bei den von 8 Uhr bis 11.30 Uhr dauernden Kontrollen im Stadtgebiet und hier vor allem am Zähringerplatz und am Sternenplatz mussten die Ordnungshüter 114 Verkehrsverstöße feststellen und ahnden. In 43 Fällen missachteten Radfahrer/innen rote Ampeln und in 14 Fällen das Rotlicht am Bahnübergang. Insgesamt 60 Zweiradfahrer benutzten den Radweg verbotswidrig in entgegengesetzter Richtung, ein Radfahrer fuhr auf dem Gehweg und einer telefonierte während der Fahrt mit seinem Handy. Das Polizeirevier und die Stadt werden auch künftig mit entsprechenden Kontrollaktionen den Radverkehr überwachen.

Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz