Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

04.03.2019 – 11:37

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Sachschaden bei Verkehrsunfall

Vermutlich aus Unachtsamkeit streifte eine 59-jährige Pkw-Lenkerin am frühen Montagmorgen gegen 04:40 Uhr in der Sigmaringer Keltenstraße beim Ausfahren aus einer Tiefgarage ein vorbeifahrendes Fahrzeug. An beiden Wagen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.000 Euro.

Sigmaringen

Sachbeschädigung

Ein bislang unbekannter Täter riss im Zeitraum zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 18 Uhr, in der Sigmaringer Karlsstraße ein an einem Gebäude angebrachtes Praxisschild aus der Wand und beschädigte dieses hierdurch. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Pfullendorf

Sachbeschädigung

Im Zeitraum zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, schlug ein Unbekannter an einem in der Pfullendorfer Hauptstraße geparkten Pkw den linken Außenspiegel ab. Hierdurch entstand entsprechender Sachschaden. Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls, sich beim Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552/2016-0, zu melden.

Ostrach

Zu einem Unfall während eines Überholvorgangs kam es am frühen Samstagabend kurz vor 18 Uhr auf der K 8244 zwischen Einhart und der Einmündung in die L 286 bei Bernweiler. Ein 50-jähriger Pkw-Lenker befuhr die K 8244 aus Richtung Einhart kommend in Richtung L 286 und setzte in einer übersichtlichen Linkskurve zum Überholen eines vor ihm fahrenden Busses an. Da der Bus aufgrund seiner Fahrzeugabmessungen in der Kurve zwangsläufig in Richtung Fahrbahnmitte kam, wich der 50-Jährige in Richtung des linken Fahrbahnrandes aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei überfuhr er einen Leitpfosten und ein Stationierungszeichen, es entstand Sachschaden sowohl an den Verkehrseinrichtungen als auch am Pkw des 50-Jährigen.

Fleischwangen

Körperverletzung

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen kam es am Samstagabend gegen 19 Uhr auf einer Fasnetsveranstaltung in Fleischwangen. Ein 33-jähriger Mann belästigte zunächst eine 38-jährige Besucherin unsittlich. Das missfiel dem 39-jährigen Ehemann, welcher den 33-Jährigen daraufhin aufforderte, derartiges zu unterlassen. Der 33-Jährige ignorierte die Ansage jedoch und schlug nach einer zweiten, erneuten Aufforderung des Ehemanns mehrfach mit den Fäusten auf ihn ein. Hierdurch stürzte der 39-Jährige so unglücklich, dass er sich eine schwere Verletzung an einer Hand zuzog und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Gegen den 33-Jährigen wird nun ermittelt.

Rückfragen bitte an:
PHK Weißflog, Tel. 07531/995-1012

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell