Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Einbruch - Täter ermittelt

Ravensburg (ots) - Durch eine am Tatort gesicherte DNA-Spur gelang es Beamten des Polizeireviers Ravensburg, einen 31-Jährigen als Tatverdächtigen zu einem bereits im Februar begangenen Einbruch in einen Bürofachmarkt in der Schubertstraße zu ermitteln. Bei der richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten entsprechendes Diebesgut und mögliches Einbruchswerkzeug sicher. Der 31-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Straub

Tel. 07531/995-1015

Unsere Meldung vom 20.02.2018:

Ravensburg

Einbruch in Bürofachmarkt

Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Sonntag, 18.00 Uhr, bis Montag, 07.30 Uhr, gewaltsam in einen Bürofachmarkt in der Schubertstraße ein. In den Büroräumen durchwühlten die sie Schubladen und Schränke und brachen anschließend einen Tresor auf, in dem sich ein dreistelliger Bargeldbetrag befand. Zudem wurden ein Monitor und mehrere hochwertige Farbstifte entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes nahmen die Täter noch zwei Schulrucksäcke mit. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Ravensburg, Tel. 0751 803-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: