Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Friedrichshafen

Fahrerflucht nach Parkrempler

Vermutlich beim Ausparken, stieß ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstagmittag zwischen 12.30 und 16.15 Uhr in Höhe des Gebäudes Fallenbrunnen 10 gegen einen geparkten Mercedes. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von etwa 1.200 Euro zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu melden.

Meckenbeuren

Zusammenprall im Kreuzungsbereich

Zwei leicht Verletzte und einen Schaden von rund 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagmittag gegen 15.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hauptstraße/Büfangweg. Vermutlich, weil eine 69-jährige Pkw-Lenkerin beim Überqueren der Hauptstraße in den Büfangweg eine 19-jährige aus Richtung Ravensburg kommende VW-Fahrerin übersah, prallte sie mit dieser zusammen. Beide Fahrerinnen kommen mit dem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst abtransportiert.

Kressbronn

Brandalarm ausgelöst

Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Argenstraße bereiteten sich, entgegen der Hausordnung, mit einem Gas-Kocher Popcorn zu, wodurch ein Brandmelder auslöste. Die Rettungsleitstelle alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Kressbronn, die mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften ausrückte, und einen Rettungswagen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Überlingen

Nach Parkunfall davon gefahren

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag zwischen 12.00 und 16.30 Uhr einen auf dem Parkplatz des Kaufland abgestellten BMW. Anschließend verlässt der Verursacher die Örtlichkeit, ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, zu melden.

Salem

Fahrerflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Dienstag zwischen 14.00 und 21.30 Uhr einen in Höhe des Gebäudes Überlinger Straße 5 geparkten Pkw Mazda und fährt davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 2.000 Euro zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0.

Meersburg

Alkoholisiert gefahren

Bei einem 55-jährigen ausländischen Pkw-Lenker konnte am Dienstag gegen 14.45 Uhr, nach dem Übersetzen mit der Fähre, von Beamten des Polizeipostens, in Meersburg deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von deutlich über 1 Promille, weshalb bei dem Fahrer eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst wurde. Der 55-Jährige, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung von 2.000 Euro bezahlen musste wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Mayer Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531/995-1012
E-Mail: konstanz.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: