PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

29.03.2021 – 15:56

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kripo bittet nach Handtaschenraub um Zeugenhinweise

Karlsruhe-Nordweststadt (ots)

Nach einem Handtaschenraub, der bereits am vergangenen Donnerstag in der Karlsruher Nordweststadt verübt wurde, bittet die Kriminalpolizei Karlsruhe um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie erst am Sonntagabend bei der Anzeigeerstattung bekannt wurde, ging am Donnerstag (25.03.2021) gegen 18.00 Uhr eine 77 Jahre alte Frau auf dem Gehweg die August-Bebel-Straße von gleichnamiger Straßenbahnhaltestelle kommend entlang.

Ein noch unbekannter Täter näherte sich von hinten und entriss der körperlich beeinträchtigten Seniorin die Handtasche. Die Frau stürzte bei dem Angriff zu Boden und verletzte sich an einer Hand.

In der Tasche befanden sich neben einem geringen Bargeldbetrag diverse Karten und Personaldokumente, die bei dem Raub auch abhandenkamen.

Eine Beschreibung des Täters, der möglicherweise mit einer zweiten Person dort unterwegs war, liegt bislang nicht vor. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe