PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

01.12.2020 – 12:31

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Unfall beim Auffahren auf die Bundesstraße

Karlsruhe (ots)

Einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro verursachte am Montagvormittag eine 37-jährige Autofahrerin bei Bruchsal, als sie beim Auffahren auf die Bundesstraße B35A mit einem bevorrechtigten Fahrzeug kollidierte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 37-Jährige gegen 09:20 Uhr mit ihrem Toyota die Bruchsaler Straße von Forst kommend in Richtung B35A. Auf der Zufahrt zur B35A wollte sie auf diese nach rechts in Richtung Karlsdorf-Neuthard abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den von links auf der B35A herannahenden VW einer 60-Jährigen, woraufhin es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und kam neben der Fahrbahn zum Stillstand.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand durch die Kollision ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe