PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

05.11.2020 – 10:50

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe/Ettlingen - Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität

Karlsruhe (ots)

Am Mittwoch führte das Polizeipräsidium Karlsruhe intensive Kontrollmaßnahmen zur gezielten Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität durch. Die zahlreichen Überprüfungen brachten insbesondere verkehrs- und betäubungsmittelrechtliche Verstöße sowie Zuwiderhandlungen gegen die geltenden Infektionsschutzbestimmungen zutage.

Ab 13.00 Uhr bis in die Abendstunden kontrollierten über 60 Beamte in Karlsruhe, Durlach, Rüppurr und Ettlingen zahlreiche Personen und Fahrzeuge mit den Zielen, Wohnungseinbrüche präventiv zu verhindern, mögliche Täter zu verdrängen und Verdachtsmomente auf zurückliegende Straftaten zu gewinnen. Neben dieser Schwerpunktsetzung auf die Eigentumskriminalität brachten die eingesetzten Polizisten auch 25 Verkehrsverstöße, sechs Zuwiderhandlungen gegen die Corona-Verordnung, fünf Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz und einen Diebstahlsverdacht zur Anzeige. Gegen drei Fahrzeugführer wurden zudem Bußgeldverfahren eingeleitet, weil sie ihre Autos unter Drogeneinfluss führten.

Kai Lampe, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe