PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

28.09.2020 – 17:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Dettenheim - Von Straße abgekommen und Böschung hochgefahren

DettenheimDettenheim (ots)

Aus noch unklarer Ursache fuhr am Montag gegen 14.20 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer bei seiner Fahrt auf der Bundesstraße 36 von Dettenheim in Richtung Karlsruhe in einer Kurve geradeaus, fuhr gegen eine größere Hinweisschildtafel, kam nach einiger Strecke an der angrenzenden Böschung zum Stehen und kippte um. Ein hinzugerufenes Rettungsteam versorgte den leichtverletzten Fahrer. Er kam vorsorlich zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurde Erdreich verunreinigt, weshalb auch die Freiwillige Feuerwehr hinzugezogen werden musste. Darüber hinaus war das beschädigte Verkehrsschild abzusichern.

Wegen der Bergung des Autos war gegen 16.00 Uhr eine kurzzeitige Streckensperrung notwendig geworden. Schließlich war die Unfallstelle gegen 16.15 Uhr geräumt. Anschließend war noch die Straßenmeisterei unter Einsatz eines Krans mit der Instandsetzung des umgefahrenen Straßenschildes beschäftigt, weshalb es immer wieder zu Behinderungen kam.

Der Sachschaden liegt insgesamt bei geschätzten 15.000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell