Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

03.07.2020 – 13:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Alkoholisierter Mann greift Polizeibeamte an

Karlsruhe (ots)

Nur mit größter Mühe gelang es Polizeibeamten in der Nacht auf Freitag eine aufgebrachte Person in Gewahrsam zu nehmen. Der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche Mann wehrte sich mit aller Kraft, verletzte sich dabei selbst und beleidigte und bespuckte die Einsatzkräfte fortlaufend.

Anwohner der Kronenstraße verständigten um 01.00 Uhr die Polizei nachdem der 26-Jährige dort auffällig war. Zuvor hatte er bereits in einem Anwesen in der Zähringerstraße gegen fremde Wohnungstüren geschlagen. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 1,74 Promille fest. Sie erteilten dem Mann einen Platzverweis. Da er diesem aber nicht nachkam, die Polizisten beleidigte und sie angreifen wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden. In der Folge wehrte sich der 26-Jährige stark gegen alle Maßnahmen. Er musste teilweise von Beamten getragen werden. Da er sich immer wieder auch selbst verletzte, wurde er schließlich unter Zwang von einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe