Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

13.03.2020 – 12:55

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Auseinandersetzung am Durlacher Bahnhof

Karlsruhe (ots)

Zwei verletzte Personen, nachdem ein Streit am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr am Durlacher Busbahnhof eskalierte.

Nach bisherigen Ermittlungen gerieten zunächst zwei Personen am Wartehäuschen des Durlacher Bahnhofes in Streit. Zeugen zufolge habe ein 27-Jähriger seinen 32-jährigen Kontrahenten daraufhin mehrfach gewürgt und zu Boden gebracht.

Ein Unbeteiligter griff daraufhin mutig in die Auseinandersetzung ein. Dieser machte sich damit jedoch auch zum Ziel des aggressiven Täters und wurde von diesem verletzt. Die Parteien konnten erst beim Eintreffen der Polizei getrennt werden. Die Verletzten wurden schließlich durch den hinzugezogenen Rettungsdienst vor Ort versorgt. Der Täter muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Larissa Scholl, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe