Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

10.03.2020 – 15:28

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Streit wegen Parkvorgang eines Pizzalieferanten eskaliert

Karlsruhe (ots)

Ein Streit um den Parkvorgang eines Pizzalieferanten führte am Montagnachmittag zum Sturz eines Kontrahenten. Dieser verletzte sich dabei leicht.

Nach derzeitigem Sachstand der Polizei störte sich ein 67-jähriger Passant um 17.15 Uhr an einem in Daxlanden seiner Meinung nach nicht korrekt abgestellten Auto eines Pizzalieferdienstes. Er wartete auf die Rückkehr des gerade ausliefernden Essenskuriers, um diesen zur Rede zu stellen. Der 21 Jahre alte Fahrer ging darauf zunächst nicht ein, beim Ausparken spitzte sich die Situation jedoch derart zu, dass es zum Sturz des 67-Jährigen kam. Dieser verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst behandelt. Ob es zu einer Berührung zwischen Auto und Fußgänger kam, versucht derzeit der polizeiliche Verkehrsunfallaufnahmedienst zu ermitteln. Ebenso, ob der Fahrer des Pizzadienstes bewusst auf den Passanten zugefahren war. Der 21-Jährige fuhr nach dem Vorfall offenbar zunächst weitere Lieferungen aus, ehe er sich bei einem Polizeirevier stellte. Aufgrund dessen wird gegen ihn auch wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe