Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

16.01.2020 – 13:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe- Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Karlsruhe (ots)

Am Donnerstagmorgen kam es in der Karlsruher Südstadt zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Radfahrer leicht verletzt.

Gegen 06:40 Uhr befuhr ein Fiat-Fahrer die Wolfartsweierer Straße in Richtung Oststadtkreisel. An der Einmündung zum Ostring bog er dann in den Ostring ab. Zur gleichen Zeit fuhr ein Radfahrer entgegen der Fahrtrichtung des Pkw auf dem Fahrradweg die Wolfartsweierer Straße in Richtung Südtangente. Genau wie die Lichtzeichenanlage des Pkw-Fahrers zeigte auch die des Radfahrers grün, weshalb er die Straße überquerte. Dabei wurde er jedoch von dem Fiat-Fahrer übersehen. Es kam zur Kollision, wobei der Pkw mit der vorderen linken Fahrzeugseite mit dem Vorderrad des 37-Jährigen zusammenstieß. Der Zweiradfahrer wurde bei diesem Vorgang über die Motorhaube des Pkws geschleudert und kam schließlich auf der Fahrbahn auf. Er erlitt leichte Prellungen und wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Linda Kraft, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe