Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

02.12.2019 – 17:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Fahrradfahrer wird von einem PKW-Insassen geschlagen und leicht verletzt

Karlsruhe (ots)

Am Samstagabend wurde ein Fahrradfahrer von einem PKW-Insassen geschlagen und leicht verletzt. Nun bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung.

Kurz nach 22:30 Uhr stand der 56-jährige Fahrradfahrer mit seinem Rad in der Stephanienstraße auf dem Fahrradstreifen und musste verkehrsbedingt warten. Aus bislang nicht nachvollziehbarem Grund kam er mit einem PKW-Fahrer in einen verbalen Streit. Schließlich stieg ein weiterer Mann aus einem unbeteiligten Taxi aus, ging auf den Fahrradfahrer zu und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige. Der Radfahrer wurde durch den Schlag leicht verletzt und musste durch Rettungskräfte vor Ort behandelt werden.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721 666-3311 in Verbindung zu setzen.

Markus Beckert, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 - 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe