Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

25.11.2019 – 12:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - 15-Jähriger wird verfolgt und geschlagen

Pforzheim (ots)

Ein noch unbekannter, jugendlicher Täter hat am Samstagnachmittag einen 15-jährigen Schüler in der Pforzheimer Innenstadt verfolgt und zu Boden geschlagen, so dass dieser im Krankenhaus versorgt werden musste.

Der 15-Jährige und sein 13-jährigen Begleiter waren gegen 14.45 Uhr zu Fuß in der Innenstadt unterwegs, als sie von zwei weiteren Personen - mutmaßlich ebenfalls Jugendliche - verfolgt wurden. Auf Höhe der Parkhauseinfahrt zur "Schlössle-Galerie" in der Goethestraße wurde der 15-jährigen von einem der Verfolger so stark gegen den Kopf geschlagen, dass er zu Boden fiel und zunächst liegen blieb. Der hinzugerufene Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus, wo er ambulant behandelt wurde.

Der Täter flüchtete nach dem Angriff zusammen mit seinem jüngeren Begleiter in Richtung Fußgängerzone. Zeugen vor Ort bemerken noch, dass die beiden auffällige, weiße Schildmützen trugen. Beim Haupttäter war zusätzlich noch ein "Gucci"-Logo darauf angebracht. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.

Sabine Maag, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell