Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

25.11.2019 – 12:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Weißes Fahrzeug flüchtet nach Vorfahrtsmissachtung - Zeugen gesucht

Pforzheim (ots)

Nach Angaben der Geschädigten nahm ihr am Sonntag gegen 10:30 Uhr im Einmündungsbereich Wilhelm-Becker-Straße / Mannheimer Straße ein bislang unbekanntes, weißes Fahrzeug die Vorfahrt, so dass sie ausweichen musste und es zu einem Verkehrsunfall kam. Im Anschluss entfernte sich das nun gesuchte Fahrzeug unerlaubt von der Örtlichkeit.

Die 18-jährige Geschädigte befuhr die Wilhelm-Becker-Straße mit ihrem Seat in Fahrtrichtung zur Bundesstraße 10. Das unbekannte Fahrzeug befuhr die Mannheimer Straße und bog an der Einmündung zur Wilhelm-Becker-Straße nach links ab. Während des Abbiegevorgangs schnitt das unbekannte Fahrzeug offenbar im Kurvenbereich die Spur der 18-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen zu vermeiden, war die 18-Jährige zum Ausweichen gezwungen. Zwar konnte ein Kontakt zwischen den beiden Fahrzeugen dadurch verhindert werden, jedoch kollidierte die 18-Jährige mit einem Straßenbeleuchtungsmasten rechts neben der Fahrbahn, so dass ein Sachschaden von insgesamt etwa 8000 Euro entstand.

Zeugen oder der Fahrer oder die Fahrerin des weißen Fahrzeuges werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07231/186-4100, mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe