Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.10.2019 – 11:53

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Rotlicht missachtet und mit Straßenbahn kollidiert

Karlsruhe (ots)

Glück im Unglück hatten am Sonntagmittag ein Pkw-Fahrer und seine Beifahrerin, als ihr Opel nach dem Missachten eines Rotlichts mit einer Straßenbahn kollidierte.

Der 38-Jährige fuhr mit seinem Pkw auf dem südlichen Teil der Daxlander Straße in Richtung Rheinhafen. Auf Höhe des Mauerwegs wollte der Opfel-Fahrer am Bahnübergang schließlich nach rechts auf den nördlichen Teil der Daxlander Straße einbiegen. Da er jedoch das Rotlicht am Übergang missachtete, kollidierte er im spitzen Winkel mit einer Straßenbahn der Linie 6, die in Fahrtrichtung Daxlanden unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde die 43-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Fahrgäste der Straßenbahn wurden durch die Notbremsung nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro.

Larissa Großmann, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe