Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

04.10.2019 – 13:21

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Verkehrsunfall unter Einfluss von Drogen verursacht

Karlsruhe (ots)

Die Vorfahrt eines 25-jährigen Passat-Fahrers missachtete ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem BMW an der Kreuzung Körnerstraße/ Weinbrennerstraße. Nach dem Zusammenstoß auf der Kreuzung schleuderte der BMW des Verursachers schließlich noch über den Gehweg und beschädigte dort mehrere Warnbaken und Fahrräder. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 6.000 EUR.

Beim 35-Jährigen wurden bei der Unfallaufnahme drogentypische Erscheinungen festgestellt. Ein durchgeführter Urintest verlief positiv auf Cannabis. Dem BWW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein in Verwahrung genommen.

Dirk Wagner, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe