Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.09.2019 – 11:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Rheinstetten - Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Karlsruhe (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten, kam es am frühen Donnerstagmorgen auf der Rheinaustraße in Rheinstetten.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr gegen 01:00 Uhr, ein 22-Jähriger mit seinem BMW von Neuburgweier kommend in Richtung Forchheim. Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit verliert er beim Abbiegen in die Rheinaustraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die dortige Verkehrsinsel und schanzte in eine ca. 1 m tiefer liegende Grünfläche. In der Folge prallte er mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Bei der Unfallaufnahme machte der Fahrer technische Mängel am Fahrzeug geltend, weshalb der Pkw beschlagnahmt wurde und weiteren Ermittlungen bedarf. Alle drei Insassen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell